GESOFT: Die innovative Getränke-Software

Online-Demo TeamViewer

Beratung: +49 (0) 7633 - 952070

Entdecken Sie die mobilen Möglichkeiten für mehr Transparenz und Wirtschaftlichkeit!

GESOFT Mobile WaWi bedient vier verschiedene Aufgabenfelder in der Bereitstellung der Waren:

Für alle GESOFT Mobile Apps gilt: Mit dem GESOFT-Service immer up-to-date!

Die Apps haben einen integrierten Back-up-Manager. Sollte ein Dokument elektronisch einmal nicht sauber übertragen worden sein, greift der integrierte Back-up-Manager. Dieser kann die Daten wieder herstellen. GESOFT aktualisiert die Apps regelmäßig und ganz wie Sie es bei anderen Apps gewohnt sind, können Sie diese per Google Play Store updaten.

Inventur – wird mit GESOFT Mobile WaWi zum „Spaziergang“:

Einfach von Artikel zu Artikel gehen, Barcode scannen, Mengen eingeben und ins System übertragen.
Bei der Erfassung können Sie zwischen Kisten und Flaschen wählen, Leergüter erfassen, weitere Informationen zum Artikel abrufen.
Inventuren im Großhandel oder bei mehreren Filialen können mit beliebig vielen mobilen Endgeräten abgearbeitet werden. Beim Import in die zentrale Warenwirtschaft werden die Zählwerte pro Artikel summiert, so können Artikel auch in mehreren Zählzonen erfasst werden. Verbucht wird am Ende der Gesamtbestand pro Lager.
Der Ausweis der Lagerbestände erfolgt getrennt in Voll- und Leergut. Zur Bewertung des Vollgutes können Sie aus verschiedenen Ermittlungsarten wählen. Mit Inventurdifferenzlisten finden Sie zuverlässig und zielgerichtet offensichtliche Eingabefehler und können diese schnell korrigieren.

Bestellerfassung im Lager oder Markt – transparent, schnell erfasst:

Mit der Barcodeerfassung gelingt die Artikelerfassung spielend leicht. In der App stehen alle notwendigen Informationen zu aktuellen Beständen und Mindestbeständen zur Verfügung. Auch die Dispoparameter des Lieferanten bezüglich Mindestbestellmengen und Einschränkungen bei den Bestellmengen wie „nur sortenreine Paletten" sind sofort ersichtlich.
Für den Filialbetrieb werden die Mindestbestände für die aktuelle Filiale und die Dispoparameter der Zentrale angezeigt.
Sind die Bestellengen erfasst, bieten sich aus dem ERP-System die elektronischen Wege zum Lieferanten: per EDI-Schnittstelle, E-Mail oder Fax. Manuell ist auch möglich.

Wareneingang – geliefert, gebucht, Bestandsübersicht in Echtzeit:

Offene Bestellungen stehen in der App zur Verfügung, sortiert nach geplantem Lieferdatum. Schnell ist die entsprechende Bestellung gefunden und aufgerufen.
Per Scan der Barcodes kann der Wareneingang mit den Daten der Bestellung verglichen werden. Treten Fehlmengen auf, werden diese als offene Teillieferung wieder ans Hauptsystem übergeben. Falschlieferungen fallen sofort auf und können abgelehnt oder manuell dem Wareneingang zugebucht werden, sofern die Ware dennoch behalten werden soll.
Leergutrückgabe wird ebenfalls schnell und unkompliziert in der App erledigt.
Damit ist die perfekte Grundlage für die spätere automatisierte Prüfungen der Wareneingangsrechnungen gelegt. Die verbuchten Wareneingänge aktualisieren die Bestände in Echtzeit und verbessern die Aussagekraft Ihrer Daten.

Lagerumbuchungen – finden, nicht suchen:

Lagerumbuchungen in Echtzeit verbinden die Vorteile von GESOFT Mobile Wareneingang und GESOFT Mobile Kommissionierung.
Ist der Wareneingang gebucht, ist lediglich klar, dass der Bestand jetzt geführt wird, aber nicht wo genau. Für die Pick-up Lösungen sind exakte Lagerorte notwendig. Da diese aber nicht konstant sind, braucht es eine unkomplizierte und schnelle App, um Lagerorte zu aktualisieren.
Die Lagerstellplätze und Regale erhalten Barcodes. Diese werden vom Lageristen beim Verräumen der Ware ebenso wie die Ware selbst gescannt und miteinander „verbunden“.
In Echtzeit wird die Information automatisch ins Hauptsystem und zur Kommissionierung übermittelt. Die App unterstützt das Finden statt Suchen sowie das Lager flexibel nutzen bei fester Struktur!

© 2022 DICOM Dischinger Computer GmbH